Copyright: RauEE alle Rechte vorbehalten. Die gezeigten Hubspeicherkonzepte sind teilweise zum Patent angemeldet. Die Bildrechte der verwendeten Abbildungen liegen beim jeweiligen Eigentümer. RauEE übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Verantwortung für die Inhalte fremder Seiten liegt bei dem jeweiligen Eigentümer. Die Schwerkraft ist an jedem Ort der Erde frei verfügbar.  Anwendungen der Schwerkraft haben ein hohes Nutzenpotential für die Menschen. hubspeicher.de ist eine private Initiative. Dieser Internetauftritt dokumentiert vorzugsweise Konzepte und Projekte, die die Erzeugung und Speicherung elektrischer Energie mit Hilfe der Schwerkraft betreffen. Dipl. Phys. Werner Rau Jahrgang 1941. Studium der Physik an den Universitäten Marburg und am Deutschen Elektronen Synchrotron (DESY) in Hamburg. Nach dem Studium leitende Positionen in der kommerziellen Datenverarbeitung. Seit der Pensionierung beschäftigt sich der Autor mit den Themen Erneuerbaren Energien und Energiewende. Der Autor war Initiator und Geschäftsführer mehrerer Bürger Solaranlagen in seiner Gemeinde. RauEE Stiftung Erneuerbare Energien Die Stiftung wurde als nichtrechtsfähige Stiftung im März 2013 gegründet. Sie wird von der Stiftung für die Region - Sparkasse Pforzheim Calw treuhänderisch verwaltet. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Zweck der Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft, Forschung, Erziehung und Entwicklungszusammenarbeit. Insbesondere soll die dezentrale Erzeugung und Bereitstellung erneuerbarer Energien, unter Einhaltung umweltschonender und ethischer Kriterien gefördert werden. Kontakt und Spendenkonto Mail:  hubspeicher@t-online.de Spendenkonto: Kto.: 8740011   BLZ 66650085  Sparkasse Pforzheim Calw Patentschriften: Der Autor hat die nachfolgenden Hubspeicher- und Hubkraftwerks-Konzepte zum Patent angemeldet: Aktenzeichen Bezeichnung Anmeldung/  Status Offenlegung 10 2007 017 695 Erzeuger und Speicher elektrischer Energie 14.04.2007    08.01.2015 Rückweisung unter Ausnutzung der Schwerkraft 23.10.2008    Gebühren 1070,- EUR 10 2007 062 672 Hydraulisches Hubspeicherkraftwerk 24,12.2007   18.04.2015 Antrag selbständiges Patent 13.08.2009     bis 18.05.2015 Gebühren 1190,- EUR 10 2008 003 538 Mechanisches Gezeitenhubkraftwerk 08.01.2008   09.02.2010 Rückweisung 30.04.2009     da Zusatzantrag Gebühr 410,- EUR 10 2008 003 693 Mechanisches Hubspeicherkraftwerk 09.01.2008   18.04.2015 Antrag selbständiges Patent mit Zahnradhub 23.07.2009   bis 18.05.2015 Gebühren 1190,- EUR 10 2008 006 897 Hydraulisches Hubspeicherkraftwerk 31.01.2008   30.08.2014 Variante 3 29.10.2009   Prüfungsbescheid - Erwiderung   da Zusatzantrag Gebühr 410,- EUR 10 2008 028 764 Mechanisches Hubspeicherkraftwerk 17.06.2008   10.07.2014 mit Seilwindenhub 05.01.2011   Prüfungsbescheid - Erwiderung   bis 18.05.2015 Gebühr 950,- EUR 10 2008 036 795 Mechanisches Hubspeicherkraftwerk 07.08.2008 18.04.2015 Antrag selbständiges Patent mit Fahrzeughub 13.01.2011  bis 18.05.2015 Gebühr 950,- EUR 10 2009 036 640 Mechanisches Hubspeicherkraftwerk 07.08.2009 kein Prüfbescheid mit Kettenhub 17.02.2011 bis 18.05.2015 Gebühr 770,- EUR      10 2010 014 342 Hubspeicherkraftwerk schwimmend 09.04.2010 24.04.2012 Rückweisung 13.10.2012   da Zusatzantrag Gebühr 410,- EUR 10 2010 023 330 Wellenhubkraftwerk mit Gegengewicht 10.06.2010 04.02.2015 Prüfbescheid negativ 15.12.2011   bis 18.05.2015 Gebühr 640,- EUR 10 2010 027 361 Wellenhubkraftwerk mit vertikaler Führung 16.07.2010 10.05.2012 Rückweisung 19.01.2012   da Zusatzantrag Gebühr 410,- EUR 10 2011 010 222 Wellenhubkraftwerk mit Gegengewicht - 03.02.2011 04.02.2015 Prüfbescheid negativ Zusatz 1 09.08.2012   bis 18.05.2015 Gebühr 550,- EUR 10 2011 012 261 Tankspeicher Kraftwerk 24.02.2011 11.11.2013 Rückweisung aus 30.08.2012   formalen Gründen - ärgerlich !!! Die Entgegenhaltungen des Patentamts können unter Angabe des Aktenzeichens bei https://dpinfo.dpma.de  eingesehen werden. Eine Stellungnahme des Patentamts erfolgte in der Regel erst nach mehr als 6 Jahren!!!  Anfragen zum Bearbeitungsstand wurden mehrfach nicht beantwortet. Schriftliche Anträge auf Anhörung wurden nicht beantwortet. Eine telefonisch avisierte Anhörung wurde nicht eingehalten. Das ist ärgerlich, innovationsfeindlich und hat bis zu 8 vergebliche Jahresgebühren gekostet. Da eine wirtschaftliche Nutzung der Patente nicht mehr zu erwarten ist, werden alle Gebührenzahlungen ab 2016 eingestellt. Zukünftige Patentideen werden nicht mehr angemeldet. Um die Verbreitung der Hubspeichertechnologien zu fördern, erklärt die RauEE-Stiftung hiermit, auf alle Schutzrechte zu verzichten. Literatur: 1) VDE-ETG Taskforce Energiespeicher; Energiespeicher in Stromversorgungssystemen mit hohem Anteil     erneuerbarer Energie 2) Staschuss Konstantin und Wagner Bernd; Eleltrizitätswirtschaft, Das Energie     BWK Das Energiefachmagazin; 2007 Ausgabe 4, Seiten 114 ff 3) Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen: www.ag-energiebilanzen.de 4) Staiß Frithjof, Jahrbuch Erneuerbare Energien 2007 Teil II Seiten 70 ff, Stiftung     Energieforschung BW, Biberstein Verlag 5) Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena); Analyse der Notwendigkeit des Ausbaus von      Pumpspeicherwerken und anderen Stromspeichern zur Integration der erneuerbaren Energien; Februar 2010 6) BINE Informationsdienst; Kinetische Speicherung von Elektrizität, , projektinfo 11/03 7) Popp Mathias, Regenerativstrom im Ringwall speichern, BWK DAS ENERGIE-FACHMAGAZIN 12 2010 8) Hennings et al; Energiespeicher - Ein Überblick über den aktuellen Stand der Technik;      BWK Das Energiefachmagazin, 2011 Ausgabe 5, Seite 53 ff 9) Kost,Christoph et al., Fraunhofer ISE, Studie Stromgestehungskosten Erneuerbare Energien, Mai 2012 Bildrechte: www.enercon.de Windblatt ENERCON GmbH www.pelamiswave.com Marine Current Turbines LTd : www.POPPware.de Ingenieurbuero Dr.-Ing. Matthias Popp www.schiessldesign.de www.hubspeicher.de Rau Erneuerbare Energien GbR, RauEE www.sbp.de Ingenieurbüro Schlaich, Bergermann und Partner www.wavegen.com Voith Hydro Wavegen, United Kingdom, www.wavedragon.net Wavedragon ApS Copenhagen, Denmark www.brunsbuettelports.de Umschlag Transformatoren für Offshore Anbindung www.wikipedia.de www.aresnorthamerica.com Hubspeicher nutzen die Schwerkraft < nach oben Home >>